Henning Rauscher
Henning Rauscher

Harald Baumhoff

Ausbildung/Qualifikation:

Berufsausbildung zum Dreher, Gebr. Eickhoff, Bochum (1972)
Diplom-Ingenieur (FH) Maschinenbau (1978)
ZFP/NDE-Zulassung (1981)
Zulassung Druckgeräteschweißen (1982)
Lean Management/Kai Zen/5S (1994)
„Theory of Constraints“ (1995)
Mitarbeit am VDA-Band 10 „Kundenzufriedenheit“ (19996-98)
DGQ-Qualitätsmanager (1998)
Leitender Auditor ISO 9001 (2003)
Leitender Auditor ISO 14001 (2004)
Leitender Auditor KBA/Kraftfahrtbundesamt (2005)
Leitender Auditor OHSAS 18001 (2004)
Leitender Auditor ISO 50001 (2011)
Leitender Auditor ISO 45001 (2018)

Nach technischer Ausbildung und Maschinenbaustudium mit Schwerpunkt Fertigungstechnik langjährige und umfangreiche Erfahrung in den Bereichen Produktion/Produktionsplanung, Abnahme/Qualitätssicherung und Qualitätsmanagement in unterschiedlichsten Funktionen, u.a. bei GEA Luftkühler, Delphi Automotive, UTA/Lear, Yazaki Automotive und Dr. Schneider Kunststoffe. Als „Director Quality“ enge Zusammenarbeit mit nationalen und internationalen Automobilherstellern (Daimler, Ford u.a.),
Tier 1- und anderen Zulieferern.

Von 2003 bis 2019 Leitender Auditor für Qualität, Umwelt, Energie und Arbeitsschutz bei Lloyds Register Germany, Betreuung von Zertifizierungskunden in der Metall-, Elektro/Elektronik, Kraftfahrzeug- und Kunststoffindustrie. Netzwerkpartner von BSK Rauscher.

Arbeitsschwerpunkte:

Fertigungsplanung, -technologien und –steuerung
Prozessoptimierung, Lean Management, 5S
Quality Assurance und QM-Tools (FMEA, PPAP, SPC ...)
Kundenorientierung, Projekt- und Reklamationsmanagement
Aufbau und Weiterentwicklung von Managementsystemen, Interne und externe Audits
Zur Startseite Zur Startseite